100jahre


Kurzbeschreibung

Der seit 2012 geplante umfassende Umbau der Häuser „Am Opphof“ geht in die heiße Phase. Nach positiver Verabschiedung des neu aufgestellten Bebauungsplanes liegt die entsprechende Baugenehmigung ebenfalls vor.

Die Vorarbeiten sind so gut wie beendet und der Einbau der neuen Zentralheizung mit Erdwärme für den ersten Bauabschnitt ist bereits zu großen Teilen abgeschlossen.


Ab Anfang September steht dann die auffälligste Veränderung der Häuser an. Die Satteldächer werden komplett entfernt und zur Schaffung neuer Wohnungen durch Pultdächer ersetzt.

Parallel hierzu erfolgt der Anbau großzügiger Balkone, die Anbringung einer Wärmedämmung sowie die Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage zur Unterstützung der Erdwärmeheizung.

Über 1000 m² zusätzliche Wohnfläche wird in den 11 Häusern neu geschaffen. Die neuen Wohnungen haben moderne Grundrisse mit Wohnflächen zwischen 70 m² und 120 m².

Das Projekt liegt aktuell gut im Zeitplan. Die Umbauarbeiten an den Häusern Am Opphof 20 – 32 sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Der Innenausbau sowie der Umbau der Häuser 27 – 37 erfolgt in der ersten Jahreshälfte 2016.

Die Fakten im Überblick

  • Entfernung der Satteldächer – Pultdächer als Ersatz
  • Anbringung großzügiger Balkone
  • Wärmedämmung
  • Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage zur Unterstützung der Erdwärmeheizung
  • Über 1000 m² zusätzliche Wohnfläche
  • Moderne Grundrisse mit Wohnflächen zwischen 70 m² und 120 m².